Alles ist bereit, nur der Schnee lässt auf sich warten.

Einige haben vielleicht schon auf unserer Facebook Seite die Fotos von Einsatzfahrezugen gesehen. Sie stehen stets bereit, wie unsere Mitarbeiter. Früh morgens aufstehen, um täglich einen Blick nach draußen zu werfen. Es ist aber nicht bloß ein Blick, sondern auch eine Kontrolle auf eisige Straßen und Gehsteige. 

Auf Wettervorhersagen allein darf man sich nicht verlassen, daher nehmen wir unseren Job ernst. Nur die Bündelung aus Daten der Medien,  Wetterprognosen und direkter Kontrolle macht es möglich zuverlässig im Facility Services Business zu agieren.

BTW: falls jemand unsere Facebook Seite noch nicht kennt, https://www.facebook.com/brnjichausbetreuung wir freuen uns über jeden like.

Veröffentlicht unter Allgemein

Die ersten Flocken

Bald ist es soweit! Darf man der Wettervorhersage am iPhone glauben, so werden am kommenden Montag/Dienstag die ersten Schneeflocken in Wien und Umgebung fallen.

IMG_1714.PNG

Bald kann es losgehen mit dem Wintereinsatz und dem Schneeräumen.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Winterdienst

Zusatzleistungen in der Hausbetreuung – eine Selbstverständlichkeit?

Wie so oft im Leben, wird Vieles einfach angenommen und erwartet. Gleiches trifft bei der Hausbetreuung zu. Wen würde es nicht freuen, wenn nicht bloß bei der wöchentlichen Reinigung, sondern auch zwischendurch jemand “nach dem Rechten” sieht? Hierbei könnte man gleich eine Glühbirne tauschen, wenn man bereits da ist und sieht, dass sie getauscht gehört.

Denken Sie doch nur einmal daran, wie das damals mit den Hausmeistern war. Als es noch wenige Hausreinigungs-Firmen, oder wie sie sich heute alle nennen “Facility Services” Dienstleister gab. Ganz zu schweigen von denen, die das Wort Facility Management verwenden, jedoch noch weit von jeglichem Management in diesem Bereich entfernt sind.

Doch wie sieht es mit solchen “Zusatzleistungen” aus, im Bezug auf die monatlichen Kosten? Haben die Wohnungseigentümer zbw. Mieter mit einem Preisaufschlag zu rechnen? Befindet sich der Hauptsitz des Facility Services Dienstleisters im näheren Umfeld und ggf. sogar im selben oder angrenzenden Bezirk, wird das ganze viel einfacher. Für uns erübrigt sich hierdurch sogar die Frage, ob wir eine solche Zusatzkontrolle als Leistung dem Kunden separat auf der Rechnung ausweisen sollten. Kontrolliert werden muss sowieso, und die Fahrt und Sprit-Kosten sind definitiv vernachlässigbar, wenn man sich ohnedies bereits im Umfeld bewegt.

Somit ist es mehr als nur vorteilhaft und zahlt sich definitiv aus, wenn man nicht nur zur wöchentlichen Reinigung im Hause ist, sondern auch an anderen Tagen vorbeischaut. Mit dem Auto vorbeifahren wird man ohnedies oft genug. Wichtig ist es, sich die 5-10 Mintuen zu nehmen, um eine Kontrolle durchzuführen oder Aushänge zu verteilen. Man gewinnt dies wieder durch erhöhte Kundenzufriedenheit. Und für gewöhnlich ist Mundpropaganda Gold wert.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Die kälteren Tage kommen – langsam aber doch!

Auch heuer erwarten sich viele einen milden Winter. Am Besten so, wie bei der letzten Saison 2013/2014. Dass dies nur Wunschdenken und bestenfalls eine Hoffnung ist, sollte jedem klar sein. Was uns die jahrelange Arbeit im Winterdienst gelehrt hat, möchten wir zusammenfassend aufzählen:

  • Eine Prognose ist niemals eine Sicherheit
  • Spekulationen mit dem Wetter ist wie Zocken mit Wertpapieren
  • Temparaturschwankungen von 10 °C sind keine Sonderheit
  • Ist es heute noch schön & trocken – erwarte morgen die ersten Schnee-Flocken
  • Warme und wasserdichte Kleidung muss stets bereit sein
  • Die Einsatz-fahrzeuge und -Geräte müssen gewartet & bereit sein – bereits vor dem 01.11.!

In diesem Sinne lassen wir den Winter auf uns zukommen, denn wir sind bereit und rechnen mit Schnee bzw. Glatteis – undzwar täglich.  Ein großes Dankeschön an unsere treuen und motivierten Mitarbeiter, die verlässlich, früh morgens aufstehen und immer einsatzbereit sind.

Veröffentlicht unter Allgemein

Gebäudereinigung ist mehr als nur Sauberkeit!

Heutzutage geht es schon längst nicht mehr bloß um das Reinigen bei der Gebäudereinigung. Langsam aber doch, müssen Dienstleister von Facility Services in die Fußstapfen der ehemals etablierten Hausmeister bzw. Hausbesorger treten. Auch bei uns im Unternehmen spielt dieser Grundgedanke des “Hausmeisters” eine sehr wichtige Rolle und ist im täglichen Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Kunden möchten nicht bloß Sauberkeit, sondern zuverlässige Betreuung. Darunter zählt auch, dass man die Beleuchtung kontrolliert und wartet, oder aber kleinere Reparaturen selbstständig übernimmt. Am Besten im Zuge der wöchentlichen Reinigung.

Bei der Betreuung von Gebäuden sind für uns die folgenden Aspekte bereits zum “Standardpaket” geworden, und werden immer wieder von unseren Kunden angesprochen:

  • Kleinere Wartungsarbeiten inkl. Beleuchtungskörper Kontrolle & Austausch
  • Türschlösser tauschen und warten
  • Pflege von Pflanzen & Begrünung im und um das Gebäude
  • Gartenbetreuung bzw. Hof-Pflege (Verunreinigungen beseitigen, “Nach dem Rechten sehen”, etc.)
  • Aushänge verteilen und archivieren (alte Aushänge entfernen)
  • Sprechanlagen-Beschriftung tauschen

Die Liste der wichtigen Tätigkeiten im Rahmen einer Gebäudebetreuung könnte noch viel länger sein, jedoch wollten wir hiermit einige Beispiele aufzeigen, an die nicht sofort jeder denkt. Haben Sie bereits einen Facility Service, der quasi einen Hausmeister vollkommen ersetzt? Zu guter Letzt können damit weitere Zusatzkosten, die üblicherweise durch diverse Drittfirmen verursacht werden, vermieden werden.

Veröffentlicht unter Gebäudereinigung